Architektur

Wohngebäude 

Qualitätvolle Gebäudetypologien – vom Einfamilienhaus bis zum städtischen Geschosswohnungsbau – bilden einen kontinuierlich verfolgten Gestaltungsbereich von PWBaukunst. Diverse Realisierungen finden sich sowohl im engeren Leipziger Umfeld als auch internationalen in Städten wie Genua, Rom und Boston.

 

Sonderbauten

Hallenbauten, technische Infrastrukturen, Modulsysteme u.a.m. bedürfen im Zusammenspiel mit öffentlichem Raum sensibler Einfügung und Gestaltung. BWBaukunst entwickelt in Zusammenarbeit mit qualifizierten Fachingenieuren kontextualisierte Pilotprojekte wie die Schnellladestation für E.ON an der Raststätte Geiselwind, welche aktuell in der baulichen Umsetzung ist und bis zum Jahresende 2018 fertiggestellt wird.

 

Denkmalpflege

Der Umgang mit historischer Bausubstanz bedarf neben sensiblen Bestandserhalts auch selbstbewußt- zeitgenössische Ergänzung und zukunftsgewandtes Weiterbauen. PWBaukunst widmet sich diesen Aufgaben am Beispiel des Amerikanischen Generalkonsulats Leipzig, dessen denkmalgeschützte bauliche Hülle aus dem späten 19. Jahrhundert stammt und um großformatige Fensteröffnungen und eine lichte Innengestaltung ergänzt wurde.